Eine Besichtigung

Das barocke Langhaus birgt einen 18.5m breiten und 23.8m langen, festlich hellen Saal. Über dem Eingang lastet auf vier Sandsteinsäulen die saalbreite Westempore. Der eingezogene, gerade geschlossene Chor – früherer Ort des katholischen Altars -  ist um etwa 0.6m aus der Langhaus-Achse nordwärts versetzt und fügt sich mit einem schmalen Chorbogen an das Langhaus an. Eine Türe in der Nordwand des Chors führt in die Sakristei.

1767 wurde die Kirche von Andreas Moosbrugger und Lorenz Gassner nach einem einheitlichen, raumprägenden Konzept ausstuckiert. Der Deckenstuck zeigt eine meisterliche, weitflächige Disposition. Rocaillen und Rocaillengruppen bekrönen die Fensterscheitel und entsenden längs der Fensterbogen lange Zweige.

Den Scheitel des Chorbogens schmückt eine Kartuschengrupppe mit der Inschrift „Soli deo gloria“ (Allein Gott die Ehre). Sie ist vom Wappenpaar der beiden beim Bau amtierenden Bürgermeister Labhart (links) und Hanhart (rechts) beseitet. Die Inschriften, die Schildbemalung und die Ornamente in der Chorbogenlaibung stammen wahrscheinlich vom lokalen Künstler Heinrich Düringer.

Die elegante spätbarocke Kanzel aus dunklem Nussbaumholz und mit hellen Rokoko-Intarsien ist an der rechten Chorschulter angebracht. Die einheimischen Schreiner Heinrich Füllemann und Dietrich Düringer fertigten das Werk an, das von Stadtrichter Johannes Wüger 1767 gestiftet wurde. An der Nordwand findet sich ein Epitaph des Bürgermeisters Daniel Hanhart (1699-1786), eines Förderers des Kirchenbaus, und seiner Frau Emerensiana Escher.

Der Wandteppich im Chor wurde 1974-75 von Frauen aus der evangelischen Kirchgemeinde Steckborn gestickt. Der Taufstein wurde bei der Gesamtrenovation 1968 geschaffen. Die Orgel baute 1970 die Firma Kuhn (Männedorf).

(Text basiert auf: Alfons Raimann, Peter Erni, Bezirk Steckborn. Die Kunstdenkmäler des Kantons Thurgau, Band VI. Bern 2001, S. 336-343.) 

zurück

 

 

 

 

 

Amtswoche 17: Pfrn. Sabine Gäumann, 052 761 11 19

Samstag, 27. April: 09.30 ökumenische Morgenbesinnung in der Kirche

Sonntag, 28. April: 09.45 Gottesdienst in der Kirche, Pfr. Andreas Gäumann, Kollekte: Spitexdienst in Siebenbürgen/Rumänien (HEKS). Im Anschluss Kirchenkaffee im Kirchgemeindehaus.

Amtswoche 18: Pfr. Andreas Gäumann, 052 761 11 19

Montag, 29. April: 20.00 Chorprobe im Kirchgemeindehaus

Dienstag, 30. April: 09.30 Vorlesen im Altersheim; 12.00 Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus

Donnerstag, 2. Mai: ökumenische Seniorenwanderung

Freitag, 3. Mai: 09.30 Andacht im Altersheim, Pfrn. Sabine Gäumann

Samstag, 4. Mai: 09.30 ökumenische Morgenbesinnung in der Kirche

Sonntag, 5. Mai: 09.45 Gottesdienst in der Kirche, Pfrn. Sabine Gäumann, Kollekte: Spitexdienst in Siebenbürgen/Rumänien (HEKS). Im Anschluss (ca. 10.45) Rechnungsversammlung im Kirchgemeindehaus.

Amtswoche 19: Pfrn. Sabine Gäumann, 052 761 11 19

Montag, 6. Mai: 20.00 Chorprobe im Kirchgemeindehaus

Dienstag, 7. Mai: 12.00 Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus; 14.00-16.30 Jugendgottesdienst-Projekt „Besuch im Lerchenhof“

Mittwoch, 8. Mai: 09.30 Seniorenkaffee im Kirchgemeindehaus

Samstag, 11. Mai: 09.30 ökumenische Morgenbesinnung in der Kirche

Sonntag, 12. Mai: 09.45 Gottesdienst in der Kirche, Pfr. Andreas Gäumann, Kollekte: Spitexdienst in Siebenbürgen/Rumänien (HEKS)

Amtswoche 20: Pfr. Andreas Gäumann, 052 761 11 19

Montag, 13. Mai: 20.00 Chorprobe im Kirchgemeindehaus

Dienstag, 14. Mai: 09.30 Vorlesen im Altersheim; 12.00 Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus; 15.30 Kindernachmittag im Kirchgemeindehaus

Mittwoch, 15. Mai: 09.30 Seniorenkaffee im Kirchgemeindehaus

Freitag, 17. Mai: 09.30 Andacht im Altersheim, Pfr. Andreas Gäumann

Samstag, 18. Mai: 09.30 ökumenische Morgenbesinnung in der Kirche

Sonntag, 19. Mai: 09.45 Gottesdienst in der Kirche, Pfrn. Sabine Gäumann, Kollekte: Spitexdienst in Siebenbürgen/Rumänien (HEKS); 19.00 Singabend mit dem Sing- und Bandprojekt unter der Leitung von Daniel Steger auf dem Kirchplatz (bei schlechtem Wetter in der Kirche)

Amtswoche 21: Pfrn. Sabine Gäumann, 052 761 11 19

Montag, 20. Mai: 12.00 Mittagstisch im Altersheim; 20.00 Chorprobe im Kirchgemeindehaus

Dienstag, 21. Mai: 09.30 Vorlesen im Altersheim; 12.00 Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus

Mittwoch, 22. Mai: 09.30 Seniorenkaffee im Kirchgemeindehaus; 14.00-16.30 Jugendgottesdienst-Projekt „Besuch im Lerchenhof“

Samstag, 25. Mai: 09.30 ökumenische Morgenbesinnung in der Kirche

Sonntag, 26. Mai: 09.45 Konfirmationsgottesdienst in der Kirche, Mitwirkung des Chors der Kirchgemeinde, Pfr. Andreas und Pfrn. Sabine Gäumann, Kollekte: AIDS-Waisen in Tansania (Mission 21)

Amtswoche 22: Pfr. Andreas Gäumann, 052 761 11 19 (Abdankungen bis 29. Mai); Jörg Ferkel, 079 299 79 78 (Abdankungen ab 30. Mai)

Montag, 27. Mai: 20.00 Chorprobe im Kirchgemeindehaus

Dienstag, 28. Mai: 09.30 Vorlesen im Altersheim; 12.00 Mittagessen für Senioren im Kirchgemeindehaus

Mittwoch, 29. Mai: 09.30 Seniorenkaffee im Kirchgemeindehaus

Auffahrt, 30. Mai: 09.30 Gottesdienst in der Kirche Berlingen, Pfr. Lukas Mettler, Pfr. Andreas Gäumann

Freitag, 31. Mai: 09.30 Andacht im Altersheim, Jörg Ferkel

E-Mail*
Vorname
Nachname